Kontakt

WIR Solutions GmbH
Tel: 0800 / 2 333 333
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt: Kontaktformular

 

WIR Links

WIR-Unternehmen
WIR-Projektmanagement
WIR-Datenschutz

Unsere Auszeichnungen:

Familienfreundlicher Mittelstand
Betriebsplus Familie

WIR ist Mitglied in folgenden Verbänden:

WVS

Beispiel von einem Ablauf eines Glasfasernetzes

Bitte beachten Sie, dass alle Projekte unterschiedlich sind. Ihr Projekt kann von dem aufgeführten Ablauf abweichen. Grundsätzlich haben alle unsere Projekte regelmäßige Statusmeetings, damit unsere Kunden immer wissen, was in Ihrem Projekt passiert. Auch kleine Änderungen werden in diesem Meetings schnell abgestimmt, so dass auf diese Weise der Projektzeitplan transparent ist.

Wie fängt eine gute Planung an?

Die Vorbereitungen sind das Fundament jeden Projektes. Eine Bedarfsanalyse ist deswegen sehr wichtig, um den Ausbau des Glasfasernetzes erfolgreich durchführen zu können. Auf dieser Basis, und unter Berücksichtigung der Resultate aus Wettbewerbs- und Marktanalyse, wird betrachtet, wo und wann mit welcher Stärke ausgebaut werden könnte. Alle drei Analysen liegen der Businesscaseberechnung zu Grunde. Wie viele Häuser könnten wann und wo erschlossen sein? Wie viel Gewinn wird mit diesem Glasfasernetz unter bestimmten Annahmen erzielt? Wann ist der generelle Break-Even-Punkt erreicht?

Wie beginnt die Realisierung des Projektes?

Die meisten unserer Kunden entscheiden sich nach den Analysen und der Businesscaseberechnung, ob der Ausbau des Glasfasernetzes wirtschaftlich sinnvoll ist und das Projekt weiter verfolgt werden soll. Wenn dieses der Fall ist, beginnen wir mit der genaueren Planung. Eine optimale Trassenplanung und die Nutzung vorhandener Infrastruktur (z.B. Rohrsysteme) ist wichtig für ein kostenoptimiertes Netzwerk.

Parallel ist das Produktdesign für die geplanten Dienste wichtig. Zu der Evaluation der benötigten aktiven Technik verlassen wir uns nicht nur auf die Angaben der Hersteller, sondern testen das Equipment auch selber. So können wir Sie optimal, unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche, unterstützen.

Diese Betreuung wird auch bei den Ausschreibungen für Material (u.a. Kabel und Rohre) sowie die benötigten Dienstleistungen (u.a. Tiefbau, Glasfaserleitungen, Montage, Serviceverträge) von unseren Kunden gerne angenommen. Da unsere Experten viel Erfahrung mit dem Ausbau von Glasfasernetzen haben, kennen wir viele Hersteller und Dienstleister und können die Erfahrungen für Sie optimal einbringen.

Die Fakten werden konkreter.

Wenn alle Rahmenbedingungen geschaffen wurden, wird aus der Grobplanung nun eine Feinplanung erstellt. Diese befasst sich noch einmal mit der Rohrsystemplanung. Die Glasfaserplanung wird nun präzise erstellt, welches auch eine Liste aller Spleißungen, die in dem Netz vorgenommen werden müssen, beinhaltet. Zusätzlich werden noch die Hausanschlusspunkte erörtert und für jedes anzuschließende Haus festgehalten. Da jedes Objekt anders ist, ist es wichtig, dass im Vorfeld festgelegt wird, wo und wie welches Haus angeschlossen wird.

Während der ganzen Projektrealisierung begleiten wir unsere Kunden und passen die Planung an kurzfristige und unvorhersehbare Ereignisse an. Selbstverständlich erstellen wir auch eine Dokumentation der Projektrealisierung.

Ablauf vom Ausbau der Glasfaser in einer kurzen Übersicht:

  • Bedarfsanalyse
  • Wettbewerbs- und Marktanalyse
  • Businesscaseberechnung
  • Grobplanung
    • Trassen- und Rohrsystemplanung
  • Produktdesign für geplante Dienste
  • Evaluation der benötigten aktiven Technik
  • Betreuung während der Ausschreibung für Material und Dienstleistungen
  • Feinplanung
    • Rohrsystemplanung
    • Faserplanung und Spleißlistenerstellung
    • Hausanschlusspunkte
  • Begleitung der Projektrealisierung sowie Anpassen der Planung an kurzfristige Ereignisse
  • Dokumentation der Projektrealisierung